Datenschutz

Datenschutzerklärung

Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die TechTalk GmbH (im folgenden TechTalk genannt). Grundsätzlich ist TechTalk daran interessiert, so wenig personenbezogene Daten wie möglich zu verarbeiten. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und den geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte TechTalk die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. TechTalk hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen gemäß Artikel 32 DSGVO umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können z.B. internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und des Datenschutzanpassungsgesetztes ist die TechTalk Software Support Handelsgesellschaft mbH. Leonard-Bernstein-Str. 10, 1220 Wien, Österreich Ihre Ansprechpartnerin für den Datenschutz bei der TechTalk ist:

Portraitfoto Heike Trapichler

 

Mag. Heike Trapichler

+43 (1) 402359637

heike.trapichler@techtalk.at

 

 

Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte aus der Datenschutz-Grundverordnung gemäß Art. 12-20 – beispielsweise das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung etc. –  wenden Sie sich bitte direkt an Frau Trapichler. Auch bei anderen Fragen zum Datenschutz, beispielsweise im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung steht Ihnen Frau Trapichler zur Verfügung.

Auf der Internetseite der TechTalk haben Sie die Möglichkeit den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren. Mit dem Absenden des „Newsletter abonnieren“ Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten im Datenerfassungssystem von TechTalk einverstanden. Es werden Name, Vorname, E-Mail-Adresse sowie die markierten Interessensbereiche gespeichert. Die in diesem Rahmen erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Es erfolgt keine Weitergabe der in diesem Rahmen erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters sowie die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten kann durch die betroffene Person jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

Unsere Webseite verwendet sogenannte Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese richten keinen Schaden an, sondern ermöglichen es Ihnen die volle Funktionalität unserer Webseite zu benutzen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so ist es Ihnen möglich Ihren Browser so einzurichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und auch eine Blockierung der Cookies ist mit sogenannten „Cookie Blockern“ möglich. Weiters setzen wir sogenannte Analyse-Cookies (auch bekannt als Session-Cookies), um das Surfverhalten der Nutzer analysieren zu können. Wir versuchen dadurch unter anderem unsere Webseite zu optimieren, bessere Werbekampagnen schalten zu können und auf die Wünsche unserer Nutzer besser eingehen zu können. Eine solche Analyse kann zum Beispiel Folgendes umfassen:

  • Anzahl der Sitzungen
  • Absprungrate
  • Häufigkeit von Seitenaufrufen
  • Besuchszeit
  • Herkunft der Besucher
  • Seiten pro Sitzung
  • Browser- und Betriebssystem
Die auf diese Weise erhobenen Daten über Nutzer werden durch technische Vorkehrungen anonymisiert. Eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer ist danach nicht mehr möglich.

TechTalk erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf elektronischem Wege, beispielsweise per E-Mail oder über das auf der Internetseite befindliche Webformular übermittelt. Die bekannt gegebenen personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, wie es zum Ablauf des Bewerbungsprozesses erforderlich ist. Danach werden die Daten gelöscht, sofern die betroffene Person nicht ausdrücklich eingewilligt hat, dass die Bewerbungsdaten in eine Evidenzdatenbank aufgenommen werden oder einer Löschung sonstige berechtigte Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (GlBG).

TechTalk erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Trainingsteilnehmern zum Zwecke der Abwicklung des Trainings. Gespeichert werden Name, Vorname, u.U. das Unternehmen, bei dem die betroffene Person beschäftigt ist, Adresse (nach Angabe) sowie E-Mail-Adresse. Name und E-Mail-Adresse werden unter Umständen dann an Dritte übermittelt, wenn das zur Erlangung der Zertifizierung notwendig ist. Eine sonstige Weiterleitung an Dritte erfolgt nicht.